Brauchtum und traditionelle Veranstaltungen

Winzertrunk (nicht öffentlich)

  • des Winzervereins Hagnau im Januar jeden Jahres.
    Der Winzertrunk geht zurück auf Pfarrer Heinrich Hansjakob, der zum 25-jährigen Gründungsjubiläum dem Verein einen Pokal gestiftet hat. Diesen Pokal verband er mit der Aufforderung, ihn jedes Jahr mit dem besten Tropfen des Vorjahres zu füllen und im Rahmen eines Winzertrunkes den Pokal kreisen zu lassen, nicht zuletzt, um die Gemeinschaft der Winzer und das Bewusstsein des Füreinanderdaseins zu fördern.

11.11.

  • Narrenverein: 11.11 Uhr Fasnachtseröffnung und abends Martinisitzung
  • Winzerverein: Herbstdankamt und anschließend Martinisitzung
  • Kindergarten: St.Martin-Umzug mit Laternen

Fasnacht

  • Schmotziger Dunschtig: Katzenmusik, Schülerbefreiung, Rathausstürmung, Narrenbaumsetzen
  • Fasnachtssamstag und – Sonntag: Hagnauer Eulenspiele im Gwandhaus
  • Im Vorfeld: Musikerball
  • Rosenmontag: Kinderball

Funkensonntag

  • Am Wochenende nach Aschermittwoch bauen die Funkenbuben und –mädchen den Funken auf der Wilhelmshöhe auf.
  • Sonntagabend um 19.00 Uhr: Funkenabbrennen

Maibaumstellen

  • In der Nacht zum 1. Mai stellt die Hagnauer männliche Dorfjugend ihren Mädchen Maien (junge Buchenbäume) vor die Fenster, nebenbei wird noch allerhand Unfug getrieben.

Herbstdankamt

  • Das Herbstdankamt am 11.11. schließt das Erntejahr ab

  • Hagnau am Bodensee
  • 88709 Hagnau
  • Rathaus: 07532 / 4300-0, E-Mail
  • Tourist-Info: 07532 / 4300-43, E-Mail