Volltextsuche auf: https://www.gemeinde-hagnau.de
Volltextsuche auf: https://www.gemeinde-hagnau.de
Bild von Frau Vischer-King

Blaue Metamorphosen
Ausstellung von Margit Vischer-King

Blaue Metamorphosen

Ausstellung von Margit Vischer-King

2021 im Bürger- und Gästehaus (Rathaus) Hagnau


In der Ausstellung sind tierische sowie menschliche KÖPFE zu sehen - seit einigen Jahren das
hauptsächliches Arbeitsthema der Künstlerin.
Der KOPF als der edelste Teil des Menschen/des Tieres.
Mit Augen als Fenster zur Seele.
Köpfe, die uns ansehen, an uns vorbeiblicken, in die Ferne schauen;
Köpfe, die wie Janus sich nach beiden Seiten wenden; Köpfe, die nicht allein Erkundung der
Physiognomie, sondern dem Türeöffnen zu Verborgenem dienen. Zu Verborgenem, das in unseren
Köpfen in der Grube der Ängste oder der Schatztruhe der Träume schlummert.

Die Malweise ist sehr spontan, intuitiv, aus dem Bauch heraus mit Acryl auf Leinwand gemalt.
Alles, was sich an menschlichen oder tierischen Gestalten/Köpfen auf der Leinwand
entwickelt, ist geprägt durch eruptives, gestisches Auftragen der Farben mit Händen, Pinseln,
Farbflaschen, Spachtel, Stiften .... Es entstehen meist mehrere Köpfe ineinander, übereinander,
sie bedingen sich gegenseitig, sind frei, lösen sich auf, gehören doch in ein größeres Ganzes und
stellen eine fortwährende Wandlung dar.

Frau Vischer-King beim Hängen
Direkt nach oben