Volltextsuche auf: https://www.gemeinde-hagnau.de
Volltextsuche auf: https://www.gemeinde-hagnau.de
Die Rätsel der Madonna

Die Rätsel der Madonna

Auf Spurensuche bei "Meister Stefan" Lochner

Sonderausstellung 2019

Die Rätsel der Madonna

Auf Spurensuche bei "Meister Stefan" Lochner


Vermutlich um 1400 in Hagnau geboren und 1451 in Köln an der Pest gestorben. Stefan Lochner, genannt "Meister Stefan", ist der bekannteste Maler der Kölner Malerschule und einer der bedeutendsten deutschen Maler vor Albrecht Dürer.

Er wurde in einigen Dokumenten als der „Maler von Constanz“ bezeichnet. Es ist nicht auszuschließen, dass Stefan Lochner während des Konzils 1414 –18 in einer Konstanzer Malerwerkstätte gearbeitet hat und dort Kontakte zu anderen Künstlern aus unterschiedlichen Regionen knüpfen und Erfahrungen austauschen konnte. Seine Wanderjahre führten ihn wahrscheinlich in die Niederlande und schließlich nach Köln. In Köln ist er als „Meister Steffen“ ab 1442 nachweisbar. Er wurde 1447 ins Bürgerbuch aufgenommen und von der Malerzunft „Schilder Gaffel“ 1447 und 1450 in den Rat der Stadt gewählt. Er durchlief eine künstlerische wie auch politische Karriere, die 1451 durch die in Köln wütende Pest ein jähes Ende fand.

In der Sonderausstellung werden Drucke und Faksimile von Werken Stefan Lochners, dem "Meister Stefan von Köln", und seiner Werkstatt, aber auch Dokumente aus der Kölner Zeit gezeigt. Die Ausstellung wird mit weiteren Informationen zur Malerei des 15. Jahrhunderts ergänzt.
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK