Volltextsuche auf: https://www.gemeinde-hagnau.de
Volltextsuche auf: https://www.gemeinde-hagnau.de

Hofmeisterei des Reichsgotteshauses Weingarten

Im Hof 5
88709 Hagnau am Bodensee
Telefon:
07532 43000
Jedem, der zu Lande oder zu See an Hagnau vorbeikommt, fällt das langgestreckte, stattliche Gebäude auf, das in der Nähe des Sees am östlichen Ende des Unterdorfes gelegen ist. Es ist, wie die Hagnauer sagen, der "Hof" d. h. die frühere Hofmeisterei des ehemaligen Reichsgotteshauses Weingarten bei Ravensburg. Unter dem Abt Sebastian Hiller, einem Bäckerssohn aus Pfullendorf, wurde um 1700 der Bau begonnen und wie die Jahreszahl neben dem Torbogen besagt, 1714 vollendet.

Nachdem das Kloster im Jahre 1803 aufgehoben worden war, kam es an die jeweiligen Rechtsnachfolger, und am 27. Februar 1847 erwarb es die Gemeinde Hagnau vom badischen Staate.

Das Gebäude enthält u.a. zwei lange gewölbte vorzügliche Keller, zwei Säle mit prachtvollen Rokokostuckdecken und einen geräumigen Speicher. Im Obersgeschoss ist heute das Rathaus, im Erdgeschoss befindet sich das Hagnauer Museum und Vereinsheime. Die Räume können für Veranstaltungen gemietet werden.
^
Hinweise
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden
Direkt nach oben